Nachwuchs für die Feuerwehren

Colditzer FFW-Fahrzeuge

Seit der Fusion der Stadt Colditz mit der ehemaligen Gemeinde Zschadraß und 4 Ortsteilen der Gemeinde Großbothen hat sich auch die Struktur der Feuerwehren verändert.  Die Stadt verfügt nun über insgesamt 8 Feuerwehren ( Colditz, Zschadraß, Hohnbach, Hausdorf, Erlbach, Sermuth, Tanndorf und Leisenau ). Einige Wehren sind schon im Vorfeld miteinander verschmolzen worden, denn sowohl die Unterhaltung der gesamten Ausrüstung auf dem neusten Stand ist nicht billig, aber auch die Verfügbarkeit der erforderlichen Kameraden im Falle eines Einsatzes hat sich durch die Arbeitswelt verändert. Eigene Ortswehren, wie Collmen, Bockwitz / Meuselwitz, Koltzschen oder Commichau gehören der Geschichte an. Die Ausrückezeiten […]

Mit 88 Jahren……..

Herzlichen Glückwunsch zum 88sten

 Mit 88 Jahren kann man wohl auf ein bewegtes Leben zurückblicken. Da bildet Manfred Werner keine Ausnahme. Als junger Kerl in den 2. Weltkrieg eingezogen, kann er von Glück reden, lebend wieder nach Hause gekommen zu sein. Nach 1945 packte er die Gelegenheit beim Schopf, stieg beruflich um und wurde Neulehrer. An diese Zeit erinnert er sich gern, denn viele Mädchen und Jungen haben auch durch ihn das Fundament für ihr zukünftiges Leben erhalten. “Ich freue mich immer, wenn ich einen meiner ehemaligen Schüler treffe. Aus allen ist auch irgend etwas geworden. Mir ist es auch egal, ob sie Maurer […]

Backe, backe Kuchen…….

Die Bäckerei Martivke mitten in den Fluten

….. der Bäcker hat gerufen. So einfach, wie es im alten Kinderlied beschrieben ist, hat es das Bäckerhandwerk heute wahrlich nicht mehr. Auch diese Entwicklung tendiert immer mehr in Richtung industrieller Fertigung. Um so erstaunlicher ist es, dass unsere Colditzer Bäckerei Rudolf Marticke, die schon seit 1986 besteht, wieder geöffnet hat. Auch im Juni diesen Jahres war sie vom Hochwasser hart betroffen, nun schon zum 2. mal innerhalb weniger Jahre. Das kostet nicht nur Geld, sondern auch Nerven. Zwar hatten sie sich nach den Erfahrungen von 2002 schon etwas besser vorbereitet, doch dass es noch extremer werden wird, als vor […]

Schönster Mümmelmann gesucht

Bewertung der Kaninchen durch Werner Schmidtmann aus Holzwickede

In diesem Jahr hatte die Colditzer Muldental-Jungtierausstellung für Rassekaninchen ihr 20. Jubiläum. Ausgetragen werden konnte sie in der Hausdorfer “Arche”, vorbereitet vom Verein S 77 Colditz und Umgebung. Viele der Mitglieder hatte es gerade gesundheitlich hart erwischt, so entwickelten sich die umfangreichen Arbeiten gar nicht so einfach. Aber irgendwie hatte man es doch geschafft. 301 Rassekaninchen tummelten sich in den Käfigen und warteten auf die Bewertung durch den Preisrichter. Seit 1990 verbindet den S 77 Colditz eine enge Freundschaft mit dem W 274 aus der Colditzer Partnerstadt Holzwickede in NRW. Der Vorsitzende Werner Schmidtmann hatte mit seiner Frau Bärbel diesmal […]

Das Zschirlaer Tiergartentor im neuen Glanz

Reste der Tiergartenmauer mit dem Zschirlaer Tor

Der einst von Friedrich dem Weisen angelegte Tiergarten war anfangs mit einer Holzplankenumzäunung versehen. Diese wurde später durch eine zum Schluss 7 km lange Umfriedungsmauer ersetzt, deren Höhe immerhin 424 Ellen maß.  Nachdem 1624 der als Jagdrevier für das Colditzer Schloss bewirtschaftete Tiergarten unter Johann Georg I. , dem Sohn der 1622 verstorbenen Kurfürstin Sophie, letztmalig in Richtung  Osten erweitert wurde, machte sich  auch hier ein Tor erforderlich. Die Strassenführung war zu damaliger Zeit völlig anders als heute und so brauchte man einen für Pferd und Wagen gut befahrbaren Weg nach Waldheim. Mit der Zschopaustadt war der sächsische Adel eng […]

Hamses schon geheert ?

Mundartbühne Borna

Hamses schon geheert ? Das Juni-Hochwasser 2013 war für die Betroffenen und die vielen fleissigen Helfer nicht nur kräfte-, sondern auch nervenzehrend. Das Wasser ist zwar erst einmal zurückgegangen, aber die Schäden sind noch vielerorts deutlich zu sehen, die Beseitigung wird noch Jahre dauern. Da ist es sicher eine wertvolle Hilfe, all diejenigen einmal auf andere Gedanken zu bringen, die Stunden der Angst für ein paar Minuten vergessen zu lassen.  Die Bornaer Mundartgruppe trat mit ihrem Programm in der Colditzer St. Nikolaikirche auf, strapazierte die Lach-  und Bauchmuskeln der Gäste auf´s Äußerste. Im sächsischen Dialekt ließen sie den Alltag mit […]

Colditz stellt sich online dar

Die Medien haben in den letzten Jahren durch technische Veränderungen und Entwicklungen ein neues Gesicht erhalten. Die einst unseren Alltag prägende gedruckte Zeitung, die als eine Art Kulturgut bezeichnet werden sollte, gerät immer mehr der Vergangenheit an. Die neuesten Nachrichten lassen sich rasend schnell und topaktuell online über die ganze Welt verbreiten und überall abrufen. Sie sind damit in ihrem Streugebiet nicht mehr eingeschränkt und können bei guter redaktioneller Arbeit jedem Interessenten schnell zugänglich gemacht werden. Diesen Umbruch möchten wir in Colditz auch nicht verschlafen, sondern versuchen, das neue Medium einer Online-Zeitung zu etablieren. Sie werden in Kürze viel interessante […]

Hauptmenü