Feuerwehr – Einsätze

19.10.2017 7:17 Uhr | Türnotöffnung für Rettungsdienst | Colditz – Wettiner Ring
Die Feuerwehr wurde aufgrund eines medizinischen Notfalls zur Türnotöffnung für den Rettungsdienst angefordert.

14.10.2017 12:17 Uhr | Ablöschen eines nicht genehmigten Lagerfeuers | Hausdorf – Rathausstrasse
Die Feuerwehr wurde alarmiert, um ein nicht genehmigtes Lagerfeuerwehr zu löschen.

11.10.2017 10:00 Uhr | auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall | Colditz – Bahnhofstrasse
Von der Polizei wurde die Ortswehrleitung zur Beseitigung geringer Mengen Öl nach einem Motoradunfall angefordert.

10.10.2017 13:45 Uhr | auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall | Podelwitz, Am Hofegarten
Nach einem Verkehrsunfall musste Betriebsstoffe gebunden werden.

06.10.2017 16:10 Uhr | Baum auf Strasse | Erlbach, Mühlental
Baum beseitigt

05.10.2017 18:15 Uhr | loses Dachblech | Colditz – Am Ring
Nach einer Info durch die Polizei wurde der Hausmeisterdienst mit der Beseitigung der Gefahr durch die Ortswehrleitung beauftragt.

05.10.2017 17:34 Uhr | Baum auf Strasse | Zschadrass – Collmener Str.
Baum beseitigt.

05.10.2017 16:45 Uhr | Baum auf Straße | Koltzschen – Bergstraße
Baum beseitigt

27.09.2017 16:38 Uhr | brennt Bus in Werkstatt – Einsatzübung | Colditz – Grimmaische Str.
Am 27.09.2017 wurden die Kameradinnen und Kameraden um 16:38 Uhr zu einem vermeintlichen Busbrand in der Werkstatt des Standortes in der Grimmaischen Straße alarmiert. Nach der Meldung mussten wir auch von 2 vermissten Personen ausgehen. Vor Ort bot sich den Einsatzkräften eine noch weit komplexere Einsatzlage. Aus der Werkstatt drang dichter Rauch empor. Vor dem Verwaltungsgebäude stand ein Bus in Vollbrand. Das Feuer bedrohte das Objekt und den Carport mit weiteren Bussen. Zudem war die Tankstelle in 15 Meter Entfernung gefährdet. Neben dem Bus lag zu allem Unglück auch noch der Busfahrer auf dem Boden und aus dem Obergeschoss des Gebäudes schrien weitere Personen um Hilfe. Aufgrund des Ausmaßes forderte der Einsatzleiter nach erster Lageerkundung sofort neben den bereits alarmierten Kräften aus Colditz und Bad Lausick (Drehleiter) weitere Kräfte aus Schönbach und Hausdorf zur Einsatzstelle nach. Das erste Rohr wurde umgehend zur Eindämmung des Busbrandes eingesetzt um eine weitere Ausbreitung und damit Gefährdung der eingeschlossenen Personen im 1. OG zu verhindern. Parallel dazu wurde der am Boden liegende Busfahrer gerettet. Bei ihm konnte keine Vitalfunktionen festgestellt werden. Ein Trupp begann sofort mit den Wiederbelebungsmaßnahmen. Weitere Kräfte wurden zunächst zum Aufbau der Löschwasserversorgung eingesetzt um den weiteren Löschangriff abzusichern. Nachdem eine Wasserversorgung stand und die Einsatzkräfte zur Werkstatt vordringen konnten, wurden 2 Trupps zur Menschenrettung in der Werkstatt eingesetzt. Nach kurzer Zeit konnten die zwei Übungspuppen im Objekt aufgefunden und ins Freie gebracht werden. Mit Unterstützung eines Lüfters wurde die verqualmte Werkstatt im Anschluss belüftet. Die im 1. OG eingeschlossenen Personen konnten nach der Brandbekämpfung das Objekt über tragbare Leitern verlassen. Die Übungsleitung zeigte sich im Anschluss mit dem Verlauf der Übung zufrieden. Insbesondere viele jüngere Einsatzkräfte konnten bei dieser ersten Bewährung …

23.09.2017 4:41 Uhr | Brand von Unrat | Hausdorf – Am Anfang
Die Feuerwehr musste ausrücken um brennenden Unrat zu löschen.

  • spiegel
    Hauptmenü