Stadtsorgen

Was für Probleme stehen in der Stadt Colditz an?

Da fehlen einem die Worte…

Scherben bringen Glück???

Kurz hinter Raschütz, an der B 176; Abzweig Erlbach, steht eine neu errichtete Bushaltestelle. Frei in der Landschaft stehend sollte sie bei Wind und Wetter allen, die auf den Bus warten, Schutz vor Regen und Wind bieten. Doch erneut ist sie das Opfer von Vandalen geworden. Nur noch eine Scheibe ist geblieben, der Rest der Glasscherben liegt verstreut auf dem Pflaster, unter der Bank und haufenweise im Gras. Wer macht so etwas, fragt sich jeder, der diesen Idiotismus sieht; es ist leider nicht das erste Mal. Verstehen kann es kein normal denkender Bürger, vor allem nicht jene, die diese Bushaltestelle […]

April, April – Colditz macht, was es will…

Stadtratssitzung wie im Kindergarten...

Warum kommt denn kein Bericht mehr von den Stadtratssitzungen? Diese Frage höre ich oft. Da muss ich sagen: das macht leider keinen Sinn mehr. In der Arbeitsweise des Stadtrates wird ein neues System praktiziert; beleuchten wir es doch einmal etwas saTIERISCH. Die Tagesordnungspunkte werden der Öffentlichkeit rechtzeitig bekanntgegeben. Doch bereits so 2 Wochen vorher findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit und Presse eine Ausschusssitzung statt. Das ist juristisch eben so in der BRD geregelt; wenn es im Gerichtssaal um Minderjährige geht, fliegen eben die Bürger `raus und scheinbar sind die Colditzer, um die es geht, noch nicht volljährig. In den offiziellen […]

Ihre Stimme ist gefragt

Das Wahljahr 2019

Noch liegen einige Wochen bis zum ersten Wahltermin, dem 26. Mai 2019 vor uns, doch der Wahlkampf hat längst begonnen. Täglich präsentieren sich die großen Parteien in den Medien, um uns ihre Wahlversprechen schmackhaft zu machen. Wem wir aus unserem Wahlkreis gerne nach Brüssel schicken würden, rangiert aber in der Wichtigkeit auf einem hinteren Platz, denn hier auf dem Lande sind wir mit gänzlich anderen Problemen konfrontiert. Bisher ist noch nie der Fakt so deutlich hervorgehoben worden, dass der Osten im Rahmen der Wiedervereinigung zweitklassig behandelt worden ist, ein spätes Einsehen. Auch wenn in den letzten 25 Jahren hohe Summen […]

Zukunft unserer Mobilität

Abgas vom Feinsten

Der Abgasskandal zieht in Deutschland immer weitere Kreise. Es sind nunmehr bereits Jahre vergangen, passiert ist bisher nichts Nennenswertes. Die dafür hauptverantwortlichen Politiker Alexander Dobrindt und Andreas Scheuer (beide CSU) haben sich seither schützend vor die Autolobby gestellt. Erster hat sogar dafür gesorgt, dass eine Sammelklage gegen die Verursacher in Deutschland gesetzlich nicht möglich ist, während in den USA Entschädigungen wegen der nachgewiesenen Softwaremanipulation in Mrd.-Höhe gezahlt werden mussten. Die vorgeschriebenen Schadstoffwerte wurden so frisiert, dass selbst die größten Dreckschleudern lt. Papieren “den Vorschriften entsprechen”. Sogar die Jahrhundertbaustelle Flughafen BB hat eine neue Nutzung erfahren. Da wo eigentlich Jumbo-Jets vorgesehen […]

Hausbrand in Erlln

Rauchwolken über Erlln

Erlln durchlebt eine unruhige Nacht. Kurz vor 23.00 Uhr liefen in und um Colditz die Sirenen. Diesmal war es ein ernster Fall; im kleinen Dörfchen Erlln brannte ein Haus. Das Vorrücken der Wehren an den Brandherd war nicht einfach. Die schmale durch Erlln führende Straße gestattet stellenweise nur eine Fahrzeug. Trotzdem hatten einige Fahrzeuge es bis an den Brandherd geschafft und konnten Wasser aus der Mulde über die Hochwasserschutzwand zum Löschen heranbringen. Das Haus, ein Altbau mit Lehmdecken, brannte innen lichterloh. Erst als die FFW von Bad Lausick mit der Drehleiter zum Einsatz kam, konnte der sich erneut entzündete Dachstuhl […]

Colditzer Kantorei im Asyl

Anschlag an der Friedhofskirche

Können Sie sich noch an den Anfang der Reformation vor über 500 Jahren erinnern? Martin Luther nagelte seine 95 Thesen an die Pforte der Schlosskirche Wittenberg. Einen ähnlichen Eindruck gewann man seit vergangenem Donnerstag auf dem Colditzer Friedhof. Hier ist es nur eine Meinungsäußerung zu einem kürzlich neu verfassten Statut der Colditzer Kantorei. Die Erarbeitung dauerte schon über 1 Jahr; dazu beitragen mussten Pfarrer(in), Kirchenvorstand und Kantorei. Dass nicht immer sofort Einigkeit in allen Punkten erreicht werden kann, sollte man als normal betrachten. Doch dazu dienen die Gespräche, die alle Meinungen anhören, respektieren und am Ende eine für alle Seiten […]

Klage gegen Schulneubau Böhlen wird eingestellt

Die heutige Sophienschule vor 100 Jahren

Am gestrigen Abend fand in der Aula der Sophienschlue die 2. außerordentliche SR-Sitzung statt. Die Stadt stand unter Termindruck, denn gegen das Urteil des Normenkontrollverfahrens könnte Widerspruch eingelegt werden; Revision wäre nicht statthaft. Die 1. SR-Sitzung musste wegen fehlender Stadträte abgebrochen werden; es waren nicht genügend Stimmberechtigte erschienen. Die Anzahl der gestern Anwesenden hingegen war deutlich mehr. Nach Begrüßung des BM Zillmann und dem Vorlesen der TOP-Punkte nahm Frau K.-W. die Gelegenheit wahr, eine Stellungnahme des Elternrates zu dieser Angelegenheit vorzutragen. Sie appellierte an die SRe und den BM; “Lassen sie den Schulneubau in Böhlen Schulneubau sein. Hören sie auf, […]

Zukunftsblick – Schüler-StellenBörse

Unsere Sophienschule

Gemeinsam mit der Sophienschule hat die Stadt Colditz ein Programm initiiert, das unseren Kindern und Jugendlichen mit einem Blick nach vorn helfen soll. Mit der Zeugnisausgabe endet jedes Jahr ein bedeutender Abschnitt des Lebens, doch er ist nicht der letzte. Von nun an geht es auf neuen Wegen weiter. So mancher Jugendliche braucht gerade hier Unterstützung, diesen Schritt erfolgreich zu gehen. Aus diesem Grunde hat der Stadtteilmanager Andreas Röding ein Programm auf die Füße gestellt, dass nun mit Leben erfüllt werden soll – eine Schüler-StellenBörse. Die Praxisberaterin der Sophienschule, Conny Schicketanz (BSW) findet es sehr gut und möchte es durch […]

Stieleichel ist Trumpf

Ausgelegte Planen zur Eichelernte

Wer in den letzten Tagen durch den Colditzer Wald streifte, wird sich etwas über ausgebreitete Planen gewundert haben. Sie wurden von Forstarbeitern bewusst unter großen, 160jährigen Eichenbäumen ausgelegt. Die nun herabfallenden, reifen Stieleicheln sollen von den Planen aufgesammelt und als Saatgut verwendet werden. All das wird akribisch von der oberen Forstbehörde kontrolliert. Diese Eichelart ist bei uns heimisch und daher werden nur zertifizierte Ernten zur Aussaat zugelassen. Vorrang hat dabei der Eigenbedarf im Colditzer Forst, da die Flächen wieder aufgeforstet werden müssen, die durch den Sturm “Friederike” massiv geschädigt wurden. “Saatgut ist knapp geworden, kaum noch erhältlich”, so die Revierförsterin […]

100 Tage im Amt – Robert Zillmann

Colditz an der Zwickauer Mulde

Die ham seit Juni en neien Berchemeester! So könnten es wohl die ortsfremden Sachsen sagen… Seit 1. Juni ist Robert Zillmann im Amt; Zeit eine kleine Bilanz über seine Arbeit in den ersten 100 Tagen zu ziehen. Hat sich seitdem etwas spürbar verändert, hält er seine gemachten Wahlversprechen? Lassen wir einfach ´mal die Putzfrauen sprechen, denn die wissen immer alles zuerst. Zillmanns Hauptversprechen in seinem Wahlkampf war, die Stadt mit den Bürgern voranzubringen. Er wollte auf sie zugehen und damit auch für Transparenz seiner Entscheidungen sorgen. Die erste auffällige Änderung war die neue Sitzordnung während der Stadtratsitzungen. Ein gemeinsamer Tisch […]

Hauptmenü