Polizeibericht Colditz

Alle Polizeiberichte weiterer Orte
Aktuelle Polizeiberichte weiterer Orte finden Sie Tagesaktuell auf www.colditz.info

Mehrfamilienhauses angezündet

| Borna, Thomas-Müntzer-Straße
06.08.2020, gegen 12:00 bis gegen 13:25 Uhr | Gestern meldete ein Arbeiter einen Brand in einem Mehrfamilienhaus. Die eintreffende Feuerwehr konnte einen brennenden Zeitungswagen im Kellerbereich feststellen und löschen. Eine Selbstentzündung wurde ausgeschlossen. Durch die offenen Flammen und der damit verbundenen Rauchentwicklung wurde das Treppenhaus stark verrußt. Personen wurden nicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. (db)

Zigarettenautomat gesprengt

| Naundorf (Hof), Hauptstraße
07.08.2020, gegen 02:30 Uhr | Eine Anwohnerin vernahm in der Nacht einen lauten Knall. Sie schaute aus dem Fenster und sah einen dunklen Pkw ohne Licht wegfahren. Bei diesem soll es sich um einen Chevrolet mit einem Stufenheck gehandelt haben, welcher sich in Richtung B 169 entfernte. Die Frau verständigte die Polizei. Beamten stellten dann wenig später einen vollständig zerstörten Zigarettenautomaten fest. Dieser war durch Unbekannte gesprengt worden. Die Metallblende des Automaten wurde etwa 30 Meter weiter auf der Straße liegend aufgefunden. Zudem befanden sich mehrere Trümmerteile, Zigarettenschachteln und Bargeld verteilt in der Umgebung. Die Beamten stellten eine niedrige dreistellige Summe Bargeld sowie 92 Zigarettenschachteln verschiedener Marken sicher. Die Höhe des Stehlschadens wurde mit einer mittleren vierstelligen Summe angegeben; der Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro. Beamte der Kriminalpolizei ermitteln wegen der Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion und mit besonders schwerem Diebstahl. (bh)

Auto gestohlen

| Naunhof, Steinweg
04.08.2020, gegen 23:00 Uhr bis 05.08.2020, gegen 06:00 Uhr | Ein Unbekannter entwendete wahrscheinlich in der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch einen ordnungsgemäß gesichert abgestellten weißen Audi Q5, mit dem amtlichen Kennzeichen

Trickdiebstahl an Autobahn-Raststätte

| Großweitzschen, BAB 14, km 31,0, in Richtung Dresden
06.08.2020, gegen 01:00 Uhr | Der Fahrer (56) eines Mercedes mit tschechischem Kennzeichen legte heute Nacht einen Halt an einer Raststätte ein. Noch im Auto sitzend, trat ein Unbekannter an ihn heran und täuschte Kaufinteresse seines Fahrzeuges vor. Jener konnte erreichen, dass der 56-Jährige ausstieg. In einem von ihm unbeobachteten Moment stieg ein Komplize des unbekannten Mannes ein und stahl aus dem Pkw die Geldbörse des Fahrers mit einer niedrigen vierstelligen Summe Bargeld sowie dem Führerschein und anderen Dokumenten des 56-Jährigen. Damit verschwanden beide Männer unerkannt. Der Geschädigte rief die Polizei. Polizeibeamte des Autobahnpolizeirevieres habendie Ermittlungen aufgenommen. (bh)

Einbruch in Pizzeria

| Bad-Düben
04.08.2020, 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr | Unbekannte drangen gestern am frühen Nachmittag auf unbekannte Art in eine Pizzeria ein und durchsuchten die Räume und Schränke im Ladengeschäft. Es wurden ein Wandtresor und die Tageseinnahmen aus der Ladenkasse entwendet. Der genaue Stehlschaden konnte noch nicht beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls aufgenommen. (sf)

Fund von 24 Nebelgranaten

| Dreiheide (Süptiz), Klitzschener Straße
03.08.2020, gegen 15:15 Uhr | Ein Jagdpächter (m, 28) teilte gestern den Fund von mehreren verrosteten munitionsähnlichen Gegenständen mit, die er im Wald entdeckt hatte. Der eingeleitete Kampfmittelbeseitigungsdienst identifizierte diese als Nebelgranaten aus dem Zweitem Weltkrieg. Insgesamt wurden in dem Waldstück 24 Stück der Granaten gebogen und fachgerecht abtransportiert. (db)

Betrunkener Lkw-Fahrer verursacht mehrere Unfälle

| BAB 14, Höhe Grimma
03.08.2020, gegen 18:10 Uhr | Am Montagabend befuhr der Fahrer (m, 58, polnisch) eines Tanklasters die BAB 14 in Richtung Magdeburg. Er streifte dabei die Leitplanke und beschädigte dadurch den gefüllten Dieseltank. Im Anschluss wollte der Lkw-Fahrer den Rastplatz Muldental-Nord befahren. Auf der Abfahrt bremste er plötzlich und fuhr rückwärts auf einen ihm folgenden PKW auf. Ein durch Polizeibeamte vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest bei dem Lkw-Fahrer ergab einen Wert von 0,94 Promille. Eine Blutentnahme sowie die Beschlagnahme seines Führerscheins wurden durch die Staatsanwaltschaft angeordnet. Der Fahrer hat sich nun wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs zu verantworten. Durch den beschädigten Tank wurde zudem die Rastanlage verunreinigt, die durch die Feuerwehr gereinigt werden musste. (db)

Autofahrer stieß gegen Tor und Gartenzaun

| Trebsen, Pauschwitzer Straße
02.08.2020, gegen 12:15 Uhr | Sonntagmittag fuhr der Fahrer (75) eines Skoda Fabia auf der Pauschwitzer Straße. In Höhe eines Grundstücks kam er nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen das Eingangstor und den Gartenzaun des Grundstücks der Geschädigten (47). Die Dame verständigte die Polizei. Der 75-Jährige, dessen Führerschein beschlagnahmt wurde, blieb unverletzt. Gegen ihn wird wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Nach ersten Erkenntnissen kann eine Übermüdung als Unfallursache nicht ausgeschlossen werden. An Pkw und Grundstückseinfahrt entstand ein Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. (bh) Medieninformation [Download *., KB] Medieninformation [Download *.pdf, KB] zurück zum Seitenanfang Marginalspalte

Sattelzugfahrer mit 2,26 Promille

| BAB 14 in Richtung Dresden, Parkplatz Birkenwald
01.08.2020, 18:00 Uhr | Der Fahrer (60, lettisch) einer Sattelzugmaschine ohne Auflieger fuhr gestern Abend auf der BAB 9 in Richtung Berlin. Am Autobahnkreuz Schkeuditz fuhr er auf die BAB 14 in Richtung Dresden auf und setzte seine Fahrt fort. Auf dem Parkplatz Birkenwald hielten ihn Polizeibeamten des Autobahnrevieres an und führten einen Alkoholtest durch. Der Test ergab einen Wert von 2,26 Promille. Die Sattelzugmaschine blieb stehen und dem 60-Jährigen wurde die Fahrerlaubnis entzogen. Er hat sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr zu verantworten.

  • spiegel
    Hauptmenü