Vereine

Berichte über Vereinsarbeit

FFW Hausdorf – vom Winde verweht

Ein Schild, das bald Geschichte ist...

Manche Ereignisse werden pompös gefeiert, manch andere vollziehen sich allerdings still und leise. Nur in Insiderkreisen wird derzeit diskutiert, dass der vergangene Montag (12.10.20) für die FFW Hausdorf ein rabenschwarzer Tag war – das Löschfahrzeug wurde abgeholt. Im Moment existiert die FFW Hausdorf also nur noch auf dem Papier; ist nicht mehr einsatzfähig. Blicken wir zurück: Vor fast 100 Jahren, im April 1926, wurde die Hausdorfer Feuerwehr gegründet. Erste Wehrleitung waren damals A. Lampsch, M. Böhme, O. Thiele, O. Hinneburg und R. Petzold. Sie waren jene Einwohner, die es als eine wichtige Aufgabe ansahen, eine Gruppe zur Brandbekämpfung zusammenzustellen und […]

Nun ist die Katze aus dem Sack

Tourismus in Colditz

Sachsen ist reich an Burgen, Schlössern, Parks und vielen Sehenswürdigkeiten. Colditz liegt mitten in den Metropolen Dresden, Leipzig und Chemnitz. Da müsste der Tourismus doch boomen, meinen die Außerirdischen. Doch die Praxis sieht manchmal ganz anders aus. Am 2.7.2019 legte ich dem BM Zillmann einige Probleme mit dem Wunsch einer besseren Zusammenarbeit dar. Die Antwort kam prompt: “Dass der momentane Zustand eher unbefriedigend ist, ist bekannt. Aus diesem Grunde arbeiten wir an einer Neuaufstellung der Tourismusarbeit in Colditz.” Es war die letzte Nachricht aus dem Rathaus. Nach außen kamen nur wenige Informationen, wie es weitergehen soll. Die Touristinformation im Markt […]

FFW Zschadraß – Jahreshauptversammlung 2020

FFW-Leitung und Jubilare

Am gestrigen Abend hatt die FFW Zschadraß zur Jahreshauptversammlung 2020 gerufen. Der Rechenschaftsbericht gab Einblick, was die Kameraden im vergangenen Jahr leisteten. Allein zu 27 Einsätzen wurden sie gerufen, 13 davon Brandmeldeeinsätze, 7 wegen Unwetter. Das ergab immerhin 627,5 Dienststunden, so fasste Wehrleiter Jens Böhme die Arbeit in wenigen Zahlen zusammen. Was dahinter steckt, ist eine hoch anzurechnende freiwillig Tätigkeit der 22 Kameraden, die derzeit zur FFW Zschadraß gehören. Dass 2 neue dazugekommen sind, ist eine erfreuliche Nachricht. Das macht es überhaupt möglich, dass die Wehr bei Alarm einsatzfähig ist; im Durchschnitt waren immer 9-10 Kameraden verfügbar, so stellv. WL […]

Cosls – Operation gelungen; Patient tot ?

Wohin geht die Reise ?

Es fährt ein Zug nach Nirgendwo; oh Maria…wurde einst ein Hit von Christian Andersen. Es wäre nicht das 1. Mal, dass man von einem Hobby derart begeistert ist, einen Beruf daraus zu machen. Da wird nun in Colditz aus den Spuren N oder TT eine Bahn in 1:1 gemacht. Alle Nebengleise werden zu einem Hauptgleis zusammengeführt, der Rest wird stillgelegt. Der Lokführer hat alles in der Hand. Die Wagen werden bis auf den einen mit dem Bremserhäuschen auf das Abstellgleis gestellt. “In welche Richtung fährt denn der Zug”, wollen die Reisenden gern wissen, die schon seit langem ihr Jahresticket buchten? […]

Auch über 50 kann man noch top-fit sein

Na, krigt dern noch???

Anlässlich der Eröffnung des Grimmaer “Husaren-Sportparkes” waren ´mal die Älteren aufgelaufen. Vier Mannschaften Ü 50 waren angetreten, der Spielgemeinschaft Grimma / Hausdorf, 1 Mannschaft aus Nerchau und der sich neu gegründeten Regionalauswahl Muldental / Leipziger Land. Gespielt wurde auf Kleinfeld und jeder gegen jeden. Dem Sieger winkte ein vom Grimmaer Oberbürgermeister Matthias Berger gestifteter Pokal. Es entwickelte sich bei herrlichem Sonnenschein schöner Altherren-Fußball, bei dem es nur Gewinner gab. Alle Spiele verliefen sehr fair, wobei das spielerische Element im Vordergrund stand. Am Ende war die Spielgemeinschaft Grimma / Hausdorf mit drei Siegen klarer Gewinner. Torschützenkönig wurde der Sportfreund Scepanski mit […]

13. Landesschau Sachsen für Rassekaninchen

Matthias Schirmer KV Kreisverband Muldental

Am heutigen Nachmittag endet die 13. Landesschau Sachsens für Rassekaninchen. In diesem Jahr fand sie in der Hausdorfer “Arche” nahe Colditz statt. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden des Muldental-Kreisverbandes führten Kinder der Grundschule Hausdorf ein kleines Programm auf. Schon die ganze Woche lang hatten sich die Kinder auf dieses außergewöhnliche Ereignis vorbereitet. Die kleinen der 2. Klasse bastelten emsig Häschen, während die etwas größeren (3. und 4. Klasse) Kaninchenbilder auf Papier zauberten. Alle entstandenen Bilder und Figuren schmückten nun die Ecke um das Rednerpult und jeder Besucher konnte sie sich ansehen. Für alle war auch ein kleiner Preis […]

50 Jahre Hausdorfer Feuerwehr-Frauen

50 Jahre mit Herz und Seele bei der Feuerwehr

Am gestrigen Samstag feierte die Hausdorfer Feuerwehr ein nicht gerade alltägliches Jubiläum. Christoph Kluge, der ein paar Worte zu diesem denkwürdigen Tag sagen wollte, musste zuerst aber schmunzelnd daran erinnern, dass er an jenem 19. April 1967, als die Frauengruppe gegründet wurde, noch nicht auf der Welt war, alles eben nur der Chronik entnehmen konnte. Zu den Gründungsmitgliedern gehörten damals Helga Berthold, Eva Damm, Waltraud Polster, Christa Pertermann, Elfriede Rösner, Hannelore Zillmann, Ursula Scheibe, Edelheide Scheinhuber, Hildegard Schröpfer und Lotte Speck. Ein Jahr später stießen noch Marga Benkus, Hannelore Haack und Elisabeth Helbing dazu. Die Leitung der Frauengruppe übernahmen 2 […]

Erlbacher Senioren und Colditzer Geschichte

Erlbacher Seniorenverein

Gestern war im Erlbacher Seniorenverein wieder Kaffeekränzchen. Schön, dass die Senioren sich regelmäßig treffen und das gemütliche Miteinander pflegen. Aber man lässt sich jedes mal etwas einfallen, um diesen Treff nicht eintönig werden zu lassen. Diesmal wollte man gern wieder einen Farbbildvortrag sehen. Eigenmächtig hatte ich ihn unter dem Motto “Colditz – gestern und heute” vorbereitet. Im Hinterkopf schwebte der Gedanke – auch die Erlbacher hatten und haben ja mit Colditz eine enge Verbindung. Es begann mit Wiprecht von Groitzsch und seinen kurfürstlichen Nachfolgern, den Wettinern, die Jahrhunderte Colditzer Geschichte schrieben. Die bei uns bekannteste war Kurfürstin Sophie, die Colditz […]

Jagdhornklänge im Jagdhaus Kössern

Die Jagdhornbläser-Gilde im Jagdhaus Kössern

Am vergangenen Freitag hatte das beliebte Jagdhaus Kössern einen etwas außergewöhnlichen Besuch – die Jagdhornbläser-Gilde e.V.. 24 Teilnehmer im Alter von 8 bis 21 Jahren nahmen am diesjährigen, 13. Kinder- und Jugendseminar teil. Es dient nicht nur des Verfeinerns im Umgang und Können mit dem Jagdhorn, sonder ist eine Veranstaltung zur Förderung des Brauchtums und wird freundlicherweise durch Mittel der sächsischen Jagdabgabe gefördert. Zu Gast waren sie im Leipziger Naturfreundehaus in Grethen. Dort wurde auch auf ihren Jagdhörnern in den Stimmungen “B” und “Es” geübt. Die Meisten von Ihnen kamen aus Sachsen, deshalb findet das Seminar hier statt. Doch auch […]

Gut Ding braucht lang Weil

Der neue Spielplatz in der Dorfmitte

Der kleine Colditzer Ortsteil Leisenau feierte heute den Kindertag auf eine besondere Art und Weise. Mitten in dem kleinen Dorf mit seinen 190 Einwohnern wurde ein Spielplatz errichtet. Das Örtchen, in dem zwar nur zwischen 12 und 15 Kinder ihr zu Hause haben, hat damit eine sehenswerte Bereicherung des Dorflebens erfahren. Der Spielplatz ist nicht nur für die Kinder einladend, auch die Älteren können sich hier gern mal ein Weilchen auf den Bänken niederlassen und, wie das auf dem Dorf so üblich war, miteinader ein Schwätzchen machen. “Ganz so einfach war es nicht”, wusste Jürgen Schüttler zu berichten. “Schon seit […]

Hauptmenü