Kirche

Berichte über kirchliche Veranstaltungen

“Zu den Heiligen” auf Burg Kriebstein

Buß- und Bettag 2019

Die Weihnachtszeit naht; man merkt es schon am Warensortiment in den Supermärkten. Dieses Christliche Fest findet heute relativ wenig Beachtung, ist eher auf “Schenken” und Kommerz ausgerichtet. 11 Tage vor dem 1. Advent hat die evangelische Kirche den Buß- und Bettag festgelegt. Bei uns in Sachsen, wo Luthers Reformation Zustimmung fand, ist er ein gesetzlicher Feiertag. Kirchlich gesehen sollte er eine Möglichkeit zur Reue für begangene Sünden sein. Doch auch der Besinnung auf den Glauben sollte man die Zeit dieses Tages schenken. Burg Kriebstein lädt Sie deshalb zu einer Sonderführung am Mittwoch, dem 20. November 2019 – 11.00 Uhr ein. […]

Gunther Emmerlich – ein Leben für die Musik

Gunther Emmerlich - lasst uns unsere Kultur erhalten

Der Juni diesen Jahres fand im Schloss Colditz einen wunderschönen, kulturellen Ausklang. Seit nunmehr über 20 Jahren steckt der Freistaat Sachsen immense Summen in die Restaurierung des über 1000 Jahre alten Schlosses, um seine kulturhistorische Wichtigkeit nicht in Vergessenheit laufen zu lassen. Die im 2. Hof, dem ältesten Bauabschnitt des heutigen Schlosses befindliche Kirche “Zur heiligen Dreifaltigkeit”, wurde gemäß ihrer letzten Ausstattung um 1800 wieder restauriert. Sie genießt bei den alljährlichen touristischen Gästen besondere Aufmerksamkeit. Von 1939 bis 1945 wurde das Schloss als Gefangenenlager alliierter Offiziere (Oflag IV C) genutzt. Einer der spektakulärsten Fluchtversuche ist der Bau eines Fluchttunnels, der […]

Schlosskirchen-Orgel sucht Paten

Patenbriefe zur Colditzer Schlosskirchen-Orgel

Auf dem 2. Hof von Schloss Colditz, dem baulich ältesten Teil der heutigen Schloss- anlage, steht die Kirche “Zur Heiligen Dreifaltigkeit”. Im Rahmen der seit nunmehr zwei Jahrzehnten laufenden, umfangreichen Sanierungs- arbeiten durch den Freistaat Sachsen, wurde auch sie restauriert. Ihr mittelalterliches Aussehen, das wir nur aus einer Computer-Animation kennen, wird sie nicht wieder erhalten. Man einigte sich auf die letzte Variante um 1800, als das Schloss zu einer Heilanstalt umgenutzt wurde. Der Altar, allerdings ohne das herzförmige Kopfbild aus der Werkstatt von Lucas Cranach d.J. steht heute noch im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg. Ihre wohl schlechteste Phase erlebte die Schlosskirche […]

Für den Gabentisch…

Sammlerstücken - Kalender 2019

Weihnachten naht und Viele suchen noch ein passendes Geschenk. Auch in diesem Jahr haben wir neue Heimatkalender kreiert, einen Colditz- und einen Muldentalkalender. Sie sind nun mittlererweile schon zu Sammlerstücken geworden und hängen nicht nur in den Colditzer Wohnungen, sondern erinnern die inzwischen der Arbeit nachgezogenen jüngeren Colditzer an ihre Heimat. Schöne, farbige Bildbände erzählen mehr über die Geschichte unserer Stadt und des Muldentales. Sie zeigen aber auch, wie sich in den letzten Jahren unser Muldental verändert hat. Selbst für das gewohnte Käffchen sind die Colditz-Tassen ein wertvoller, aber liebevoller Gebrauchsgegenstand.Auch ein Weihnachtsgruß in die Ferne kann etwas ganz Persönliches […]

Adventsmusik im Kerzenschein

Adventsmusik in der Zschirlaer Kirche

Fröhliche Weihnacht überall, tönet durch die Lüfte froher Schall… Mit dieser altbekannten Waise ließen sich die 70 Besucher des soeben zu Ende gegangenen musikalischen Abends in die bevorstehende Weihnachtszeit einstimmen. Mark Zocher hatte wieder ein Programm zusammengestellt, das den Anstoß zum Entspannen, einen musikalischen Einstieg in die Weihnachtszeit gibt. Das Repertoire gestalteten der Colditzer katholische Kirchenchor St. Raphael gemeinsam mit dem Zschirla-Erlbacher evangelischen Kirchenchor und den beiden Solisten Bärbel Schneider (Gesang) und Annett Bassow (Querflöte). Gemeinsam wurde auch das “Vater unser” gebetet. “Wir wünschen Euch frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr” erklang musikalisch durch das Kirchenschiff. Vorfristig war das […]

Colditzer Kantorei im Asyl

Anschlag an der Friedhofskirche

Können Sie sich noch an den Anfang der Reformation vor über 500 Jahren erinnern? Martin Luther nagelte seine 95 Thesen an die Pforte der Schlosskirche Wittenberg. Einen ähnlichen Eindruck gewann man seit vergangenem Donnerstag auf dem Colditzer Friedhof. Hier ist es nur eine Meinungsäußerung zu einem kürzlich neu verfassten Statut der Colditzer Kantorei. Die Erarbeitung dauerte schon über 1 Jahr; dazu beitragen mussten Pfarrer(in), Kirchenvorstand und Kantorei. Dass nicht immer sofort Einigkeit in allen Punkten erreicht werden kann, sollte man als normal betrachten. Doch dazu dienen die Gespräche, die alle Meinungen anhören, respektieren und am Ende eine für alle Seiten […]

Kirche Thierbaum erstrahlt im neuen Glanz

Gottesdienst in der Thierbaumer Kirche

Der heutige Gottesdienst wird in dem kleinen Dörfchen Thierbaum sicher lange in Erinnerung bleiben. Es war kein allgemeiner Kirchenfeiertag, das Reformationsfest ist gerade vorbei, aber eine volle Kirche mit Gästen aus nah und fern hatten die Plätze gefüllt. Der Anlass war der Abschluss einer sich über Jahrzehnte hinziehenden Restaurierung dieser kleinen Dorfkirche. Wieviel Liebe und Engagement darin steckt, lässt sich in Zahlen schwer ausdrücken. In seiner Predigt erklärte Stephan Bickhardt den Begriff Steuern, so wären es für die Einen zu viel, für die Anderen zu wenig. Aber wie auch immer, Es sind Einnahmen, die der Allgemeinheit zu Gute kommen. Mit […]

Was steht in meiner Stasi-Akte ?

Die Stasi-Arbeit in Colditz

Fast 30 Jahre sind nun seit dem Fall der Mauer vergangen. Die geschichtliche Aufarbeitung ist längst nicht abgeschlossen. Einen großen Platz findet darin auch die Arbeit des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS), dem Geheimdienst der DDR. Unvorstellbare Mengen an Berichten hat das MfS über haupt- und nebenamtliche Mitarbeiter, die IM´s zusammengetragen. Die Dokumente zu sichten und den entsprechenden Personen zuzuordnen, wird noch Jahrzehnte dauern, aber es wird fleißig daran gearbeitet. Teils müssen Fragmente von schnell zerrissenen Seiten mühevoll zusammen gefügt werden. Vor allem für die älteren Bürger, die jene Zeit der DDR miterlebt haben, bleibt das Interesse mit vielen Fragen bestehen: […]

1. Kultur- und Vereinsstammtisch

Einladung K + V - Stammtisch

Für den kommenden Donnerstag, 13.September 2018 – 19.00 Uhr, lädt Sie der Stadtteilmanager Andreas Röding zum 1. Kultur- und Vereinsstammtisch in die Colditzer Gaststätte FEMA ein. Zweifellos – es gibt viel zu tun. Doch um etwas auf den zukunftsweisenden Weg zu bringen, braucht man gute Ideen. Mit dem Vorsatz, den stagnierende Alltag in der Stadt wieder mit Leben zu erfüllen, sollte man einmal miteinander reden und Vorschläge machen, was man demnächst in Angriff nehmen könnte. Dass nicht alles auf Anhieb gelingt, ist unumstritten, doch mit dem Kopf im Sand kommt man keinesfalls weiter. Potenzial ist sicher reichlich vorhanden. Also bringen […]

Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt

Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt in Schönbach

Himmelfahrt – im Kalender finden wir dieses Wort. Es scheint ein normaler Feiertag des Jahres zu sein, an dem Viele nicht zur Arbeit gehen brauchen. Man nimmt den Freitag sogleich noch als Brückentag, wodurch ein langes Wochenende möglich wird. Doch eigentlich ist Christi Himmelfahrt ein wichtiger, kirchlicher Feiertag. Vor über 2000 Jahren stieg der auferstehende Christus zu seinem Vater in den Himmel auf und nahm fortan Platz “zur Rechten Gottes”. Die Kirchgemeinde Großbothen nahm diesen Tag wieder zum Anlass, einen gemeinsamen Gottesdienst mit den Schwesterkirchgemeinden Bad Lausick und Colditz auf dem nahe Schönbach liegenden Steinhübel zu feiern. Über 120 (geschätzt) […]

Hauptmenü