Kirche

Berichte über kirchliche Veranstaltungen

Friede auf Erden

Die Dresdener Frauenkirche, ein Symbol dieser Bitte

und den Menschen ein Wohlgefallen. Selten ist in unserer Geschichte dieser fromme Wunsch so nahe gegangen, wie in der momentanen Zeit. Es ist nun schon über 2 Jahrtausende her, als Jesus von Nazaret nach einem Verrat Judas, in Judäa vom römischen Präfekten Pontius Pilatus zum Tode verurteilt und von römischen Soldaten auf dem Hügel Golgatha an´s Kreuz genagelt wurde. Mit dem Leiden und Sterben am Kreuz übernahm er freiwillig die Sünden der Welt auf sich, so eine Einschätzung. Jener Tag ist in die kirchliche Geschichte eingegangen und wird seit vielen Jahrhunderten feierlich begangen. Auf jeden Prunk und Schmuck des Altars […]

Hilfe für Ukraine-Flüchtlinge in Colditz

Der Krieg in der Ukraine hält nun bereits über einen Monat an. Die Bilder, die täglich über die Medien zu uns gelangen, sind erschreckend. Dass so etwas im 21. Jahrhundert, über 80 Jahre nach Beginn des 2. Weltkrieges , überhaupt noch möglich ist, lässt Jeden erschaudern. Ein baldiges Ende ist nicht absehbar. Alle Versuche, schnelle Hilfe zur Beendigung mit harten Sanktionen der EU und anderer Staaten zu leisten, verpufften in Russland. Auswirkungen sind nun sogar in unserem täglichen Leben spürbar. Das weltweit geknüpfte Netz an Handel und Wirtschaft zeigt sich von seiner anfälligen Seite. Kleinste Kleinigkeiten, die irgendwo fehlen, lösen […]

Stille Nacht, heilige Nacht

Ein Kindlein ward geboren...

Wohl kaum ein Ereignis hat sich so nachhaltig in unser Dasein eingeprägt, wie die Geburt Christis. Wichtige Daten haben oft die Anmerkung vor oder nach Chr.. Auch Colditz prägte vor allem in der Durchsetzung der Lutherischen Reformation eine nicht unwichtige Rolle. Die Familie des KF Christian I. von Sachsen, vor allem seine Frau Sophie, hielt die religiöse Erziehung ihrer Kinder für äußerst wichtig. Ihre Tochter Dorothea von Sachsen (1591 – 1617) wurde 1610 zur Äbtissin von Quedlinburg ernannt. Die Geburt Christi nahm seither einen der wichtigsten Plätze der Feierlichkeiten des Jahres ein; die Gottesdienste waren stets überaus voll besucht. Selbst […]

Ist Cosls Corona positiv ?

Nebelwand über Colditz

Vor 2 Jahren gründete die Stadt Colditz eine neue Tochtergesellschaft – die Cosls Colditz – Stadt – Land – Schloss gGmbH. Der Tourismus-Verein, der Förderverein Schloss Podelwitz wurden aufgelöst, die GSC später in die neue Cosls einverleibt. Doch seither beschäftigen die Colditzer immer wieder die Fragen: Was ist denn nun aus den gesetzten Zielen geworden, Stadt, Land, Kultur und Sport, Jung und Alt, Freizeit und Tourismus zu vereinen und mit einer erfolgreichen Arbeit die Stadt mit ihren Ortsteilen voranzubringen? Dafür wurden auch im Vorfeld schon sehr kostenintensive Studien in Auftrag gegeben, ein Leitbild für die Stadt bis 2035 zu schaffen, […]

Reformationstag 2021 – Zeit zum Nachdenken

Der Reformator Martin Luther

Der diesjährige Reformationstag fällt auf einen Sonntag. Im Freistaat Sachsen eigentlich für alle ein arbeitsfreier Tag – außer für die Beschäftigten in medizinischen und sozialen Diensten, im Verkehrs- wesen, im Gastgewerbe, Polizei und Feuerwehr, für alle, die sich rund um die Uhr um unser aller Wohl bemühen. Lassen Sie uns einen Blick zurückwerfen. 504 Jahre ist es her, als der Mönch Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg nagelte. Das löste damals eine Revolution aus, die weit über die Grenzen Sachsens hinausging. Luther griff die damaligen Verhältnisse an, wo zwischen den kirchlichen und weltlichen Mächtigen […]

30 Jahre Erlbacher Senioren-Club

Der Erlbacher Seniorentreff

30 Jahre ist es nun her, als man für den 18. Juli 1991 – 14.00 Uhr zu einem “Rentnernachmittag” einlud. Aus dem gemütlichen Treffen entstand der Seniorenverein . der nun seither unter dem Namen Erlbacher Senioren-Club agiert. Seine ursprünglichen Ziele, die hilfsbedürftigen Rentner zu unterstützen, das Essen wieder in´s Haus zu liefern, braucht man heute nicht mehr so. Das hat sich ein wenig geändert. Doch der Grundgedanke ist erhalten geblieben – ein gemütliches Miteinander zu pflegen, den tristen Alltag in trauter Runde aufzulockern. Darauf stieß man nun mit einem Gläschen an. Die Gründerin Gisela Naumann weilt leider nicht mehr unter […]

Die Geschichte des Orgelbaues

Die Erlbacher Orgel nach der Restaurierung

2021 ist in Deutschland “das Jahr der Orgel”; seit 2017 wurde der Orgelbau und die -musik von der UNESCO als immaterielles Kulturerbe anerkannt. So ist es in Erlbach ein doppelter Grund zum feiern. Vor 10 Jahren konnte die Erlbacher Orgel nach ihrer Restaurierung eingeweiht werden, ein stolzer Tag für die Erlbacher und ihre Gäste.Nach dem Glockengeläut stimmte Kantor Timo Hoth das ersten Musikstück an, eröffnete damit die Feierlichkeit. Sabine Tilgner begrüßte all die Gäste sehr herzlich. Da tauchte plötzlich Friedrich Ladegast auf, entschuldigte sich für sein verspätetes Kommen, freute sich aber über den herrlichen Klang seiner Orgel, den er schon […]

Steht Cosels auf dem Abstellgleis ?

Es fährt ein Zug nach nirgendwo....

Bald können wir das zweijährige Jubiläum der Cosls, Colditzer-Stadt-Land-Schloss (gGmbH) feiern. Im Herbst 2019 wurde der Tourismusverein aufgelöst, gleiches hatte man bis Jahresende mit der GSC vor. Aber erstens kommt es anders und zweitens, als man denkt. Man wollte alle Interessengebiete der Stadt Colditz mit ihren 26 Ortsteilen “bündeln”, Jung und Alt, Sport und Kultur, Schule und Vereine zueinander führen und sogleich Kosten sparen. Doch was ist denn nun aus der Cosls geworden? Unser 1. Artikel vom 11.12.2019 hatte den Titel “Cosls – OP gelungen; Patient tot”! Was hat sich denn in dieser 100%-igen Tochtergesellschaft der Stadt getan? Die Gründung […]

Trotz Corona – die herrliche Natur genießen

Ein herrlicher Blick in das Tal der Zwickauer Mulde

Noch hat uns Corona fest im Griff – die Beschränkung fordern uns auf, das diesjährige Pfingstfest einmal anders zu gestalten. Lassen Sie uns das zum Anlass nehmen, unsere herrliche Natur rund um das Muldental in vollen Zügen zu genießen. Besonders unsere Groß- städter werden in den Zug steigen und samt Drahtesel hinaus auf´s Land fahren. Entlang der Zwickauer und Freiberger Mulde, sowie nach ihrer Vereinigung im kleinen Örtchen Sermuth finden Sie eine atemberaubende Landschaft, vom Flachland bis zu kleineren Anhöhen; vom Wald bis zu den voll in der Rapsblüthe stehenden Feldern. Die Slawen fanden hier vor einem Jahrtausend gute Gründe […]

Den Tourismus neu entdecken

Der Viadukt über die Zschopau bei Limmritz

Corona hatte bereits ihr 1jähriges Jubiläum, doch es hat sich nicht in Luft aufgelöst, sondern bürdet uns nach wie vor noch nie dagewesene Einschrän- kungen auf. Ein Ende ist nicht in Sicht; die neuen Mutationen wirken sich noch krasser aus, als die anfangs kursierende. Es sind Eingriffe in unser tägliches Familien- und Berufsleben, gute Ratschläge sind teuer. Wir alle müssen unsere Gewohnheiten umstellen, ignorieren hilft uns auch nicht weiter. Die Viren kennen keine Grenzen; breiten sich weltweit aus. Ebenso wie die Billigreisen zum Ballerman oder in die Türkei sollten mit Vorsicht gebucht werden, denn was heute genehmigt ist, kann morgen […]

Hauptmenü