Kirche

Berichte über kirchliche Veranstaltungen

Die Geschichte des Orgelbaues

Die Erlbacher Orgel nach der Restaurierung

2021 ist in Deutschland “das Jahr der Orgel”; seit 2017 wurde der Orgelbau und die -musik von der UNESCO als immaterielles Kulturerbe anerkannt. So ist es in Erlbach ein doppelter Grund zum feiern. Vor 10 Jahren konnte die Erlbacher Orgel nach ihrer Restaurierung eingeweiht werden, ein stolzer Tag für die Erlbacher und ihre Gäste.Nach dem Glockengeläut stimmte Kantor Timo Hoth das ersten Musikstück an, eröffnete damit die Feierlichkeit. Sabine Tilgner begrüßte all die Gäste sehr herzlich. Da tauchte plötzlich Friedrich Ladegast auf, entschuldigte sich für sein verspätetes Kommen, freute sich aber über den herrlichen Klang seiner Orgel, den er schon […]

Steht Cosels auf dem Abstellgleis ?

Es fährt ein Zug nach nirgendwo....

Bald können wir das zweijährige Jubiläum der Cosls, Colditzer-Stadt-Land-Schloss (gGmbH) feiern. Im Herbst 2019 wurde der Tourismusverein aufgelöst, gleiches hatte man bis Jahresende mit der GSC vor. Aber erstens kommt es anders und zweitens, als man denkt. Man wollte alle Interessengebiete der Stadt Colditz mit ihren 26 Ortsteilen “bündeln”, Jung und Alt, Sport und Kultur, Schule und Vereine zueinander führen und sogleich Kosten sparen. Doch was ist denn nun aus der Cosls geworden? Unser 1. Artikel vom 11.12.2019 hatte den Titel “Cosls – OP gelungen; Patient tot”! Was hat sich denn in dieser 100%-igen Tochtergesellschaft der Stadt getan? Die Gründung […]

Trotz Corona – die herrliche Natur genießen

Ein herrlicher Blick in das Tal der Zwickauer Mulde

Noch hat uns Corona fest im Griff – die Beschränkung fordern uns auf, das diesjährige Pfingstfest einmal anders zu gestalten. Lassen Sie uns das zum Anlass nehmen, unsere herrliche Natur rund um das Muldental in vollen Zügen zu genießen. Besonders unsere Groß- städter werden in den Zug steigen und samt Drahtesel hinaus auf´s Land fahren. Entlang der Zwickauer und Freiberger Mulde, sowie nach ihrer Vereinigung im kleinen Örtchen Sermuth finden Sie eine atemberaubende Landschaft, vom Flachland bis zu kleineren Anhöhen; vom Wald bis zu den voll in der Rapsblüthe stehenden Feldern. Die Slawen fanden hier vor einem Jahrtausend gute Gründe […]

Den Tourismus neu entdecken

Der Viadukt über die Zschopau bei Limmritz

Corona hatte bereits ihr 1jähriges Jubiläum, doch es hat sich nicht in Luft aufgelöst, sondern bürdet uns nach wie vor noch nie dagewesene Einschrän- kungen auf. Ein Ende ist nicht in Sicht; die neuen Mutationen wirken sich noch krasser aus, als die anfangs kursierende. Es sind Eingriffe in unser tägliches Familien- und Berufsleben, gute Ratschläge sind teuer. Wir alle müssen unsere Gewohnheiten umstellen, ignorieren hilft uns auch nicht weiter. Die Viren kennen keine Grenzen; breiten sich weltweit aus. Ebenso wie die Billigreisen zum Ballerman oder in die Türkei sollten mit Vorsicht gebucht werden, denn was heute genehmigt ist, kann morgen […]

Kommet ihr Hirten…

Alles für den Weihnachtsgottesdienst 2020 in der Collmener Kirche

Trotz dass die Collmener Kirche in einem tollen weihnachtlichen Schmuck erstrahlt, wird in diesem Jahr der Gottesdienst ausfallen; die Corona-Pandemie lässt es nicht zu. So wollen die Kinder doch ihr einstudiertes Krippenspiel aufführen, aber nur als Video-Aufzeichnung für die Kirchen-Internet-Seite. Jeder kann es ab morgen von zu Hause aus sehen. Zwei Kinder sitzen vor dem Altar und spielen mit einer Krippe und Figuren. Da kommt Mama und fragt: wisst Ihr, was es mit den Figuren auf sich hat? Sie liest den Kindern aus einem Buch vor, was sich in Bethlehem vor vielen Jahren zugetragen hat. 2 Hirten kommen, erzählen, dass […]

Kalender für 2021

Colditz-Kalender 2021

Das Jahr 2020 neigt sich so langsam dem Ende entgegen – Zeit an das neue zu denken. Vieles Unschöne hat uns Corona in den letzten Monaten aufgebürdet, doch die Schönheiten unserer Heimat zu sehen, hat es vielleicht sogar angeregt. So liegt nun wieder ein Heimatkalender rund um Colditz auf der Ladentheke unseres Geschäftes in der Sophienstraße 3. Viele Sammler verschicken ihn auch gern, deshalb ist er in diesem Jahr wieder im A4-Format, um das üppige Porto zu minimieren. Die Schwester-Kirchgemeinde Zschirla-Kaltenborn pflegt weiterhin ihr gutes MIteinander zur Freude aller. So konnte für die Christen auch in diesem Jahr ein Kalender […]

Kirche Zschirla – Erntedank und Glockenjubiläum

Altarraum zuum Erntedank und dem 25-jährigen Jubiläum der Glockenweihe 1995

Am vergangenen Sonntag wurde in der Kirche Zschirla nicht nur das Erntedankfest im Rahmen eines Gottesdienstes gefeiert, sondern das 25jährige Jubiläum der Einweihung und Segnung zweier neuer Glocken für die Kirche war der Höhepunkt dieses denkwürdigen Tages. Trotz Corona-Maßnahmen waren viele Besucher gekommen, diesem Tag ihre Aufmerksamkeit zu schenken. Der Gottesdienst begann mit einem Geläut der Kirchenglocken und dem anschließenden Zeremoniell des Erntedankfestes. Pfarrerin Angela Lau dankte in ihrer Predigt Gott, dass er uns auch in diesem Jahr eine reiche Ernte auf den Feldern und in den Gärten bescherte. Der Altarraum war entsprechend dieses Anlasses mit vielen Gaben geschmückt, zu […]

Karwoche und Corona-Sorgen

Das Heilige Abendmahl - aus einem Gesangbuch von 1883

AmSonntag begann mit dem Palmsonntag die Karwoche, die wichtigste Woche im christlichen Kirchenjahr. Weltweit wird das Leiden, die Kreuzigung mit dem Sterben, die Auferstehung Christi seit Jahrhunderten in Ritualen der verschiedensten Art begangen. Auch in unseren Kirchen ist das religiöse Brauchtum erhalten geblieben, hat selbst die Reformation überlebt. In diesem Jahr müssen wir aber für uns völlig ungewohnte Beschränkungen hinnehmen. Die Besuche all unserer Gotteshäuser sind derzeit bis auf Weiteres nicht gestattet, um der Corona-Epidemie entgegen zu treten. Die in vielen Kirchgemeinden um diese Zeit stattfindenden Konfirmationen mussten ebenfalls abgesagt, bzw. auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Jubelkonfirmationen, Taufen, Hochzeiten – […]

Colditz – Holocaust-Gedenktag 2020

Krematorium im KZ Buchenwald

Heute jährt sich zum 75. Mal die Befreiung des berüchtigsten KZ´s in Auschwitz. Jener Tag wurde zum internationalen Gedenktag erklärt. Wir Colditzer wohnen weit weg von jenem traurigen Ort, doch seine Schatten fielen auch auf Colditz. Als 1944 die Rote Armee immer weiter nach Deutschland vorrückte, sahen sich die Nazis gezwungen, ihre Produktion an Waffen und Ausrüstung mehr in die “sichere Heimat” zu verlagern. Zur Verrichtung der Arbeit wurden Häftlinge aus den KZ´s benötigt; die arbeitsfähigen Deutschen waren fast alle an der Front. So wurde 1944 im Südflügel der damaligen “Aktie” eine Außenstelle des KZ Buchenwald eingerichtet. Hier sollten für […]

“Zu den Heiligen” auf Burg Kriebstein

Buß- und Bettag 2019

Die Weihnachtszeit naht; man merkt es schon am Warensortiment in den Supermärkten. Dieses Christliche Fest findet heute relativ wenig Beachtung, ist eher auf “Schenken” und Kommerz ausgerichtet. 11 Tage vor dem 1. Advent hat die evangelische Kirche den Buß- und Bettag festgelegt. Bei uns in Sachsen, wo Luthers Reformation Zustimmung fand, ist er ein gesetzlicher Feiertag. Kirchlich gesehen sollte er eine Möglichkeit zur Reue für begangene Sünden sein. Doch auch der Besinnung auf den Glauben sollte man die Zeit dieses Tages schenken. Burg Kriebstein lädt Sie deshalb zu einer Sonderführung am Mittwoch, dem 20. November 2019 – 11.00 Uhr ein. […]

Hauptmenü