Kunst & Kultur

Für Colditz sind weder Kunst noch Kultur Fremdwörter. Ein Blick hinter die Kulissen von Veranstaltungen und Ausstellungen, aber auch auf die Persönlichkeiten, die unseren Alltag damit bereichern.

Colditz 2020 – ein Jahr voller Aufgaben

3 Jahre Bauzeit - da liegen wir im Plan

Mit lauten Böllern und riesigen Fontänen starteten auch die Colditzer in´s neue Jahr. Was wird es uns bringen? Betrachten wir manche Dinge auch ein wenig sati(e)risch. Alles zu ernst zu sehen, kostet oft nur sinnlose Nerven. Schauen wir uns auf dem Markt um. Nicht zu übersehen ist der riesige Kran am Rathaus. Das Bild wird uns noch eine Weile begleiten.Die Zeit der Restaurierung stimmt mit der Bauzeit gut überein. Die einzige Bremse ist der Fachkräftemangel. Doch es ist nicht die einzige Baustelle auf dem Markt. Der Klinkerbau Markt 19 ist vorbereitet für die Sanierung, doch es fehlt dem Eigen- tümer, […]

Deutsche Streicherphilharmonie in Colditz

Die Philharmonie mit Dirigent Wolfgang Hentrich

Den Colditzern wurde am heutigen Nachmittag eine hochkarätige, musikalische Veranstaltung geboten. In der Landesmusikakademie (LMA) im Schloss Colditz probte schon eine Woche lang das jüngste Spitzenorchester Deutschlands, die Deutsche Streicherphilharmonie. Zur Generalprobe vor ihrem 1. Auftritt waren Gäste eingeladen, sich ein hochkarätiges Konzert unter Leitung des Dirigenten Wolfgang Hentrich anzuhören. Ca. 70 junge Musikerinnen und Musiker zwischen 12 und 20 Jahren hatten im Kammermusiksaal Platz genommen, um zu überzeugen, dass sie für eine einzigartige Tournee gewappnet sind, die ihnen in den nächsten Monaten bevorsteht. Deutschland feiert in diesem Jahr den 30. Jahrestag seiner Wieder- vereinigung. Diese jungen Leute, die erst […]

Mit Musik in´s neue Jahr

Einladung zur Generalprobe

In diesem Jahr stehen viele Veranstaltungen unter der Thematik “30 Jahre Deutsche Einheit” auf dem Programm. Auch die Deutsche Streicherphilharmonie ist aktiv in der kulturellen Ausgestaltung dieser Festveranstaltungen in allen Bundesländern mitwirkend. Alle Mitglieder des “jüngsten Spitzenorchesters Deutschlands” sind jünger als das wiedervereinigte Deutschland, haben die Wiedervereinigung selbst nicht miterlebt. Die jungen Musikerinnen sind zwischen 11 und 20 Jahren alt. In der Generalprobe am morgigen Donnerstag, dem 09. Januar 2020 – um 16.30 Uhr möchten sie Sie herzlich in den Saal der Landesmusikakademie auf Schloss Colditz einladen. Genießen Sie diesen nicht alltäglich Auftritt eines Spitzenorchesters unter Leitung von Wolfgang Hentrich.

Weihnachtsgruss

Weihnachtsgruß

Das Weihnachtsfest naht; bald werden die Familien um den festlich geschmückten Tannenbaum beieinander sitzen. All unseren treuen Usern und Lesern in nah und fern wünschen wir ein friedliches Weihnachtsfest in trauter Runde und ein paar besinnliche Stunden. Auch wenn der zum winterlichen Fest gewohnte Schnee in diesem Jahr fehlen wird, genießen Sie trotzdem die letzten Tage des Jahres 2019. Auch im kommenden Jahr werden wir wieder für Sie da sein, um Sie über das Geschehen rund um Colditz so aktuell wie möglich zu informieren.

Cosls – Operation gelungen; Patient tot ?

Wohin geht die Reise ?

Es fährt ein Zug nach Nirgendwo; oh Maria…wurde einst ein Hit von Christian Andersen. Es wäre nicht das 1. Mal, dass man von einem Hobby derart begeistert ist, einen Beruf daraus zu machen. Da wird nun in Colditz aus den Spuren N oder TT eine Bahn in 1:1 gemacht. Alle Nebengleise werden zu einem Hauptgleis zusammengeführt, der Rest wird stillgelegt. Der Lokführer hat alles in der Hand. Die Wagen werden bis auf den einen mit dem Bremserhäuschen auf das Abstellgleis gestellt. “In welche Richtung fährt denn der Zug”, wollen die Reisenden gern wissen, die schon seit langem ihr Jahresticket buchten? […]

Weihnachtstreiben am Schlosswächter

Weihnachtliche Stimmung am Schloss

Immer näher rückt das Weihnachtsfest, die Gelegenheit, auf den Märkten mal die dafür nötige Stimmung zu tanken. Auch der Schlosswächter, jene Gaststätte, die am Fuße des Colditzer Schlosses gelegen ist, wollte und will sich diesem traditionellen Brauch nicht ausschließen. Weil so viel Gäste unterwegs sind, ist die beste Entscheidung, das Ganze mal nach Draußen zu verlegen. Trotz Vorhersage eines nassen Wochenendes blieb es am Samstag noch weitestgehend trocken. Sich etwas wärmer anzuziehen, ist im Dezember nichts Außergewöhnliches. Ein altes traditionelles Handwerk, das heute in manchen Regionen kaum noch praktiziert wird, ist hingegen schon etwas Aussergewöhnliches. Hartmut hatte seine Schmiedetechnik auf […]

13. Landesschau Sachsen für Rassekaninchen

Matthias Schirmer KV Kreisverband Muldental

Am heutigen Nachmittag endet die 13. Landesschau Sachsens für Rassekaninchen. In diesem Jahr fand sie in der Hausdorfer “Arche” nahe Colditz statt. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden des Muldental-Kreisverbandes führten Kinder der Grundschule Hausdorf ein kleines Programm auf. Schon die ganze Woche lang hatten sich die Kinder auf dieses außergewöhnliche Ereignis vorbereitet. Die kleinen der 2. Klasse bastelten emsig Häschen, während die etwas größeren (3. und 4. Klasse) Kaninchenbilder auf Papier zauberten. Alle entstandenen Bilder und Figuren schmückten nun die Ecke um das Rednerpult und jeder Besucher konnte sie sich ansehen. Für alle war auch ein kleiner Preis […]

50 Jahre Hausdorfer Feuerwehr-Frauen

50 Jahre mit Herz und Seele bei der Feuerwehr

Am gestrigen Samstag feierte die Hausdorfer Feuerwehr ein nicht gerade alltägliches Jubiläum. Christoph Kluge, der ein paar Worte zu diesem denkwürdigen Tag sagen wollte, musste zuerst aber schmunzelnd daran erinnern, dass er an jenem 19. April 1967, als die Frauengruppe gegründet wurde, noch nicht auf der Welt war, alles eben nur der Chronik entnehmen konnte. Zu den Gründungsmitgliedern gehörten damals Helga Berthold, Eva Damm, Waltraud Polster, Christa Pertermann, Elfriede Rösner, Hannelore Zillmann, Ursula Scheibe, Edelheide Scheinhuber, Hildegard Schröpfer und Lotte Speck. Ein Jahr später stießen noch Marga Benkus, Hannelore Haack und Elisabeth Helbing dazu. Die Leitung der Frauengruppe übernahmen 2 […]

Kultur in festlichem Ambiente genießen

Kirche Schwarzbach und Jagdhaus Kössern

Wir gehen einem verlängerten Wochenende entgegen; das Wetter verspricht uns allerdings nicht viel Gutes. So reizt es um so mehr, kulturelle Veranstaltungen in historischen Räumen zu besuchen. Am kommenden Sonntag, dem 6. 10. 2019 – 17.00 Uhr begrüßt Sie das Ensemble “Felix” in der Kirche Schwarzbach. Es wurde im Oktober 2014 gegründet und musiziert nun gemeinsam in Beruf und Freizeit. Allein der Name Felix spricht für sich; in´s Deutsche übersetzt bedeutet dies so viel wie “der Glückliche”. Interpretiert werden Ihnen Werke der Renaissance und Romantik, aber auch Kompositionen des 20. und 21. Jahrhunderts. Das Ensemble ist derzeit vorwiegend in sächsischen […]

Erlbacher Senioren und Colditzer Geschichte

Erlbacher Seniorenverein

Gestern war im Erlbacher Seniorenverein wieder Kaffeekränzchen. Schön, dass die Senioren sich regelmäßig treffen und das gemütliche Miteinander pflegen. Aber man lässt sich jedes mal etwas einfallen, um diesen Treff nicht eintönig werden zu lassen. Diesmal wollte man gern wieder einen Farbbildvortrag sehen. Eigenmächtig hatte ich ihn unter dem Motto “Colditz – gestern und heute” vorbereitet. Im Hinterkopf schwebte der Gedanke – auch die Erlbacher hatten und haben ja mit Colditz eine enge Verbindung. Es begann mit Wiprecht von Groitzsch und seinen kurfürstlichen Nachfolgern, den Wettinern, die Jahrhunderte Colditzer Geschichte schrieben. Die bei uns bekannteste war Kurfürstin Sophie, die Colditz […]

Hauptmenü