Leistung lohnt sich !

Unsere Sophienschule mit dem Qualitätssiegel

Unsere Sophienschule mit dem Qualitätssiegel

Das in Radebeul verliehene Qualitätssiegel

Das in Radebeul verliehene Qualitätssiegel

2 Checks als Belohnung

2 Checks als Belohnung

Projekte, die wir durchführten...

Projekte, die wir durchführten…

Orientierungshilfen für die spätere Berufswahl

Orientierungshilfen für die spätere Berufswahl

Der heutige Spätnachmittag war ein kleiner Höhepunkt im Leben der Colditzer Sophienschule. Er wird sicher den Schülern, Lehrern, Eltern und Gästen aus Betrieben in angenehmer Erinnerung bleiben. Geschafft – könnte man es mit einem Wort zusammen- fassen. Seit Jahren bemüht sich die Schule, den Schülern und letztlich auch Eltern Unterstützung für das spätere Berufsleben zu geben. Das setzt natürlich einen engen Kontakt zwischen Schule und Elternhaus voraus. Die manigfaltigsten Projekte werden in´s Leben gerufen und dann in die Praxis umgesetzt. Ziel ist stets ein Schritt für die berufliche Zukunft. Vor einer Jury des Kultusministeriums Sachsen mussten die Schülerinnen und Schüler ihre Projekte verteidigen, was sie mit Bravour schafften. An jenem Tag, dem 22. Oktober diesen Jahres, als in der Aula der Stadtrat in einer Sonder- sitzung über den Gerichtsstreit um den Bau der OS Böhlen tagte, konnte eine Delegation unserer Schule in Radebeul die erkämpfte Auszeichnung entgegen nehmen. Sie war verbunden mit einem Check von 1.000 Euro, um weitere Projekte in Punkto Berufsorientierung anzugehen. Heute fand nun die Feierlichkeit dazu statt. Gekommen waren viele Schüler, Eltern, Lehrer, Vertreter der Betriebe und Institutionen. Zuerst wurde das Schild, was nun die Wand neben der Eingangstür ziert, feierlich enthüllt. Dann ging es in die Aula – Schüler der 5. Klasse boten in einem Kurzprogramm einen Ausschnitt aus ihrer Arbeit in diese Richtung. Frau Tautz (IHK Leipzig) überreichte ebenfalls einen Check von 1.000 Euro, um in den nächsten Jahren die Arbeit an der Schule zu unterstützen. Eines davon wird das Schulskills-Projekt sein, dessen Datum, der 8. Mai 2019, bereits feststeht. Die Aula war zu dieser Festlichkeit mit Bildwänden und Tischen geschmückt, um den Gästen zu zeigen, was man bereits geschafft und demnächst noch vor hat. Als Belobigung für die Schüler, die hart am Kampf um dieses Qualitätssiegel gerungen haben, wird es eine Ausfahrt nach Leipzig geben – man freut sich schon darauf. Selbst die Kaffeetafel hatten Schüler der 10. Klasse hübsch gestaltet. Wünschen wir allen viel Erfolg für die nächsten Jahre!

spiegel

Kommentar eintragen

Hauptmenü